Nachrichten und Newsletter von Church & Peace

Allgemein
Teilen - Partager

Das Forum ist Mitglied bei Church & Peace und wir teilen gerne die Meldungen und Berichte dieses ökumenischen Netzwerks in Europa mit unseren Leserinnen und Lesern.

– Jaijagat 2020: Der große Marsch beginnt „Für eine Welt ohne Armut, soziale Ausgrenzung und Gewalt – Für ein verantwortungsvolles Wirtschafts- und Entwicklungsmodell, das Mensch und Natur schützt“

Am 2. Oktober, dem Jahrestag von Gandhis Geburt (150 Jahre), beginnt von Neu-Delhi aus ein langer gewaltfreier Marsch. Er wurde von der Bewegung Ekta Parishad ins Leben gerufen und wird im September 2020 Genf erreichen, wo er mit Demonstranten aus anderen Ländern zusammentreffen wird. Eine globale Aktion, um die Vereinten Nationen, die Weltbank, den IWF und die WTO in die Pflicht zu nehmen, all jene Institutionen, die Armut schaffen und wach gerüttelt werden müssen. Auf gewaltfreie Weise, natürlich. Ihr seid eingeladen, an Aktionen, Veranstaltungen und Märschen teilzunehmen, die auch durch euer Land führen! Die Route des Hauptmarsches gibts hier zu finden: https://t1p.de/jaijagat2020route

Auch einige Friedenskonferenzen werden im kommenden Jahr stattfinden, z.B.: 

– Sarajevo, BIH “Regionaler Frieden und globale Herausforderungen im 21. Jahrhundert” (1. Juli 2020)

– Assisi, Italien “Weltreligionen als Friedensstifter des 21. Jahrhunderts” (23. Juli 2020)

– Mailand, Italien “Die Rolle der Gemeinschaften bei der ländlichen Entwicklung und der biologischen Vielfalt” (7. September 2020)

Weitere Informationen gibts unter: www.jaijagat2020.org oder wendet Euch an die regionalen Koordinatoren: Yves Berthelot (Frankreich), Oliver de Schutter (Belgien), Margrit Hugentobler (Schweiz), Sonia Deotto (Mexiko/Italien), Benjamin Joyeux (Frankreich/Belgien). Alle sind erreichbar über: contact@jaijagat2020.org. Eine Website mit zusätzlichen europäischen Terminen ist derzeit im Aufbau.

– 3.-6. Oktober 2019, Berlin: „Nukipedia – Zeit zu handeln?!“ Die Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN) Deutschland veranstaltet ein Wochenende, um Wissen zu nuklearer Abrüstung zu vertiefen und neue Perspektiven aufzuzeigen. Bei der ICAN-Ideenwerkstatt am Freitag bekommt ihr Einblick in die ICAN-Kampagnenarbeit, plant die nächsten Schritte von ICAN Deutschland und könnt eigene Projektideen für Abrüstung entwickeln. Weitere Infos und Anmeldung unter: https://www.icanw.de/action/nukipedia-herbst-2019

– Die Gebetswoche 2019 für den Weltfrieden (6.-13. Oktober) ist ab sofort in englischer Sprache erhältlich. Die Initiative wird von Church and Peace-Mitgliedern und Freunden in Großbritannien unterstützt: Anglican Pacifist Fellowship, Christian CND, Versöhnungsbund, Northern Friends Peace Board, Pax Christi, Quaker Peace und Social Witness. Weitere Informationen und die Broschüre zum Herunterladen oder Bestellen gibt es unter: http://weekofprayerforworldpeace.com/events-peace-prize/ 

– 25 – 27 October 2019, Budapest, Ungarn: ‘Europäische Konsultation “Newspaper and Bible” – Confessing Christ in Europe today’ zur Theologie von Karl Barth. Weitere Infos und Flyer unter: https://www.karl-barth-jahr.eu/Anmeldung_bis_zum_30._September_Konferenz_Newspaper_and_Bible___Zeitung_und_Bibel-23826-0-0-65.html

– 16.11.2019, Backnang: Herzliche Einladung zu einem evangelisch-mennonitischen Studientag in Backnang zum Thema „Glauben, Bekennen, Handeln“. Dabei wird es u.a. Workshops von der Basisgemeinde Wulfshagenerhütten und auch Wolfgang Krauss, wie auch einen Workshop von Elisabeth Freise geben. Weitere Infos sind zu im angehängten Flyer zu finden.

– 19.11.2019, Brüssel: Church and Peace hat als eine von insgesamt 110 Organisationen und Institutionen vor den Wahlen den Aufruf „Rettet das Friedensprojekt Europa“ unterstützt. Außerdem haben mehr als 20.000 Menschen den Aufruf bis zu den Wahlen im Mai unterzeichnet. Mit dieser breiten Unterstützung im Rücken wollen wir die Forderungen nun in das neue Europäische Parlament tragen. Ihr seid herzlich dazu eingeladen, die Forderungen des Aufrufs mit Abgeordneten des neuen Parlaments diskutieren. Weitere Infos unter: https://www.mennoniten.de/wp-content/uploads/2019/07/Menn-Tagungskalender-2019-20-web.pdf#page=13

– 6./7.3.2020 Heidelberger Gespräch zum Thema „Warum aktiv? Warum ich? Und wer noch? – Friedensmotivation in biographischer Vielfalt“ in Heidelberg. Mehr Infos und Anmeldung unter: https://friedensdienst.de/sites/default/files/anhang/einladung-zum-heidelberger-gespraech-2020-4082.pdf

Lydia Funck , Generalsekretärin
Church and Peace
Europäisches ökumenisches Netzwerk von friedenskirchlichen Gemeinschaften, Gemeinden, Organisationen und Institutionen
Mittelstraße 4, 34474 Diemelstadt-Wethen, Deutschland

Tel: +49 5694 9905506
www.church-and-peace.org

Print Friendly, PDF & Email